Kinderwunschzentrum
Berlin
Ihre Spezialisten bei unerfüllter Kinderlosigkeit und Kinderwunsch für Berlin und Brandenburg

Dr. med. Reinhard Hannen

Dr. med. Christian Stoll

Landgrafenstr. 14
10787 Berlin/ Tiergarten

Web: www.kinderwunschzentrum.de
eMail: info@kinderwunschzentrum.de

Tel.: +49.(0)30.263 983 - 0
Fax: +49.(0)30.263 983 - 99
Praxiszeiten:
Montag, Mittwoch, Freitag: 8.00-12.00, 14.00-18.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag: 8.00-12.00 Uhr

Wir bitten Sie nach Möglichkeit um eine Terminvereinbarung.


Kinderwunsch Zentrum Kinderwunschzentrum Berlin und Brandenburg bei unerflltem Kinderwunsch
 
 

KinderwunschABC (Lexikon / Glossar)

 

Kinderwunsch von A bis Z...

Hier können Sie nach allen Ihnen unbekannten Begriffen suchen, die mit dem Thema "Kinderwunsch" bzw. "Reproduktionsmedizin" in Verbindung stehen.

 

Wählen Sie sich einen Buchstaben aus oder Suchen Sie nach einem Wort

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z [alle]

 

 

Wort:   

 

Sachwort

Erklärung

Eierstock

Ovar, der Ort an dem die Eizellen heranreifen.

Eileiter

Gewebsschlauch, der von der Gebärmutter ausgeht und in dem die Eizellen transportiert und befruchtet werden.

Eileiterschwangerschaft

EUG meint eine Einnistung des Embryos außerhalb der Gebärmutter, zumeist im Eileiter

Eizellspende

zur Verfügung stellen einer Eizelle einer jungen Frau für eine andere Frau. In Deutschland nicht erlaubt. Therapiemöglichkeit bei Frauen, die keine eigenen Eizellen bilden. Hierbei spendet eine gesunde Frau nach hormoneller Vorbehandlung Eizellen, die mit dem Samen des Mannes der Empfängerin der Spende befruchtet werden. Die entstehenden Embryonen werden dann der Empfängerin der Spende in die Gebärmutter transferiert

Ejakulat

Samenflüssigkeit eines einzelnen Samenergusses, der die Spermien enthält.

Ektope Schwangerschaft

siehe auch Extrauterinschwangerschaft, meist synonym für Eileiterschwangerschaft

Embryo

nach der Befruchtung einer Ei- durch eine Samenzelle teilt sich diese und wird fortan als 'Embryo' bezeichnet. Früher wurde die befruchtete Eizelle als Zygote bezeichnet.

Embryotransfer

auch mit 'ET' abgekürzt; Rückgabe des Embryos nach IVF oder ICSI mittels eines kleinen Schlauches. Der Transfer ist schmerzfrei und findet ohne Narkose statt

Endogen

körpereigen oder im Körper entstehend

Endokrin

von Drüsen ausgehend, die Hormone in den Blutkreislauf absondern und dadurch verschiedene Vorgänge im Körper regulieren, z.B. Schilddrüse, Nebenniere, Ovar, Hoden

Endokrinologie

Lehre von der inneren Sekretion also von den Hormonen

Endometriose

'versprengte' Gebärmutterschleimhaut (Endometrium), die außerhalb der Gebärmutterhöhle auftritt. Diese ist hormonell aktiv und es kommt sehr häufig zu Verklebungen im Bauchraum. Typisches Symptom: Schmerzhafte Regelblutung, gehäuft

Endometrium

Gebärmutterschleimhaut. Also das Gewebe in der Gebärmutter, welches monatlich neu aufgebaut und wieder abgestoßen wird (Menstruation)

Endoskopie

Griech. Wort für 'Hineinschauen'. Endoskope sind Instrumente, mit denen Hohlräume innerhalb des Körpers betrachtet werden können; es ist daher mit dem Endoskop möglich, beispielsweise das Innere des Magens (Gastroskopie) oder den Bauchraum (Laparoskopie) zu untersuchen

Enukleation

Ausschälung. der Ausdruck wird meist im Zusammenhang mit Myomen verwendet, welche bei einer Operation ausgeschält werden

Estradiol

Östradiol; wichtigstes weibliches Hormon

ET

Embryotransfer

Eumenorrhoe

normale Länge des Zyklus. Polymenorrhoe, Oligomenorrhoe, Amenorrhoe

Extrakoporale Befruchtung

Befruchtung einer weiblichen Eizelle mit einer männlichen Samenzelle außerhalb des Körpers (extrakoporal); da diese Befruchtung in einem Labor in einem Gefäß stattfindet, bezeichnet man den Vorgang auch als In-vitro-Fertilisation (IVF) mit oder ohne vorgeschalteter intracytoplasmatischer Spermieninjektion (ICSI)

Extrauteringravidität

Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter, typischerweise im Eileiter. Hohes Risiko innerer Blutungen; Bei Verdacht sollte so schnell wie möglich operiert werden.

 

 

Kinderwunsch Zentrum Berlin: Wir erfllen Ihren Kinderwunsch im Kinderwunschzentrum fr Berlin Potsdam Brandenburg | Kinderwunschbehandlung, Kinderwunschklinik, Sterilitt, knstlicher Befruchtung, IVF, ICSI, Insemination, PCO, schwanger werden, Unfruchtbarkeit, Reproduktionsmedizin